Kategorien
Vorbereitung

Visum beantragen

Ein Visum ist für die meisten Länder gar nicht nötig. Voraussetzung hierfür ist aber in jedem Fall, dass ein Rück- oder Weiterflug-Ticket vorgewiesen werden kann. Ist das nicht der Fall muss ein Visum beantragt werden. Prinzipiell bräuchte ich zunächst ein Visum für Indien, Thailand und Vietnam. Das Toursisten-Visum für Indien kostet für einen Aufenthalt von maxiaml 6 Monaten 50 Euro. Die Vietnamesen verlangen für ein 30 Tage Visum sage und schreibe 64 Euro. Wenn man nicht persönlich zu einer Botschaft oder zu einem zuständigen Konsular fährt, kann dieser Betrag nur per Verrechnungsscheck gezahlt werden. Wohl dem, der sein Girokonto bei einer Filialbank hat.

Für Thailand brauche ich definitiv ein Transit Visum, da ich dieses Land schon bereist habe und es diesmal nur für eine Durchreise nutze. Nach einigen Recherchen habe ich mich nun entschieden das Visum in Indien zu beantragen. Es sollte möglich sein, dort bei der Botschaft in Dehli vorzusprechen.
Das Visum für Vietnam beantrage ich auch nicht in Deutschland. In einigen Foren ist zu lesen, dass die Kosten für ein Vietnam Visum auf der Khao San Road in Bangkok bei etwa 30 Dollar liegen. Auf diese Weise spare ich mir fast 50 Euro.

2 Antworten auf „Visum beantragen“

Hallo Tino,

danke für die Infos. Ich bin auch gerade dabei eine Reise zu planen. Allerdings muss man bei den Visas unterscheiden. Wenn man in dem Land auch arbeiten will (work and travel) dann braucht man meist doch ein Visum.

Viele Grüße
Gordon

Wichtig für einige Länder ist auch noch, dass man es in Deutschland beantragt. Ich wollte in New York mein Visa für China beantragen. Hat aber nicht geklappt, weil ich für USA nur ESTA hatte… Fazit: Ich durfte nicht beantragen mit der Begründung, dass man meine Daten nicht kontrollieren kann… Blöd gelaufen… In Asien ist es sicher etwas lockerer… Trotzdem 2 mal Überlegen wo man hin will und was man brauch. Wenn man weiß, dass man irgendwo nen Visa brauch, dann besser vorher beantragen. Spart ja auch Zeit auf der Reise.

Grüße
Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.